Planung für Projekte des Gesundheitswesens

Unsere Planung erfolgt grundsätzlich in enger Abstimmung mit dem Betreiber und den zukünftigen Nutzern und über alle Leistungsphasen der HOAI. Bereits in der Vorentwurfsphase wird ausschließlich mit digitalisierten Bestandsplänen gearbeitet.

Die zur Realisierung der Baumaßnahmen erforderlichen Pläne und Dokumente werden im Vorfeld mit den Projektbeteiligten festgelegt. Von der Grundlagenermittlung bis zur Übergabe der fertigen Unterlagen an den Bauherren sind auf diese Weise alle zu liefernden Unterlagen und erforderlichen Tätigkeiten abgestimmt.

Wir verwenden BIM als Planungsmethodik, um einen zeitgemäßen Datenaustausch mit allen Projektbeteiligten zu realisieren. Sämtliche Berechnungen, Grundrisse, Regelschemata und Verteilerpläne werden mit intelligent hinterlegten Informationen erarbeitet.

Die realisierungsorientierte und gewerkeübergreifende Ausführungsplanung unter Anwendung der BIM-Methodik stellt eine hohe Planungssicherheit und ein exzellentes Qualitätsniveau sicher.

Alle erforderlichen Anlagenkomponenten und Leistungen werden mit modernsten EDV-Systemen berechnet und ausgeschrieben. Hierfür steht eine große, systematisch aktualisierte Datenbank zur Verfügung. Dadurch ist eine rationelle und effiziente Erstellung der Anlagenbeschreibungen und Leistungsverzeichnisse möglich.

Leistungen & Kompetenzen im Bereich Planung

  • Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen
  • Wärmeversorgungsanlagen
  • Lufttechnische Anlagen
  • Kältetechnische Anlagen
  • Gebäudeautomation
  • Dampfanlagen
  • Anlagen für medizinische Gase
  • Anlagen für Rein- und Reinstwasser
  • Anlagen für Formalin
  • Entsorgungsanlagen für radioaktive Abwässer
  • Hubschrauberlandeplätze inkl. Betankung
  • Feuerlöschanlagen
  • Herstellerneutrale Planung
  • Durchführung von Analysen
  • Erzeugung von IFC-Modellen
  • Anwendung der BIM-Methodik
  • Einsatz der Software „Solibri Model Checker“ zur dokumentierten Durchführung von Kollisionsprüfungen