Projekt Beschreibung

Kliniken Maria Hilf, Mönchengladbach – Neubau 4. BA, Funktionstrakt mit Bettenhaus und Zentralküche

Neubau eines Bettenhauses mit 160 Betten und Funktionsräumen ärztlicher Dienst. Neubau einer Strahlenklinik mit drei Linearbeschleuniger-Bunkern, Afterloading, Simulationsräumen, Untersuchungs- und sonst. Nebenräume, sowie zwei Onkologischen Stationen. Zusammenführung mehrerer Klinikstandorte.

Projektdetails:

  • Bauherr:
    Kliniken Maria Hilf gGmbH Krankenhaus St. Franziskus
    Viersener Str. 450, 41053 Mönchengladbach
  • Projektsteuerung:
    Kliniken Maria Hilf gGmbH Krankenhaus St. Franziskus
    Viersener Str. 450, 41053 Mönchengladbach
  • Architekt:
    Dipl.-Ing. Rainer Thieken Architektur- u. Ingenieurbüro
    Auf`m Diek 30, 46384 Dorsten
  • Bausumme:
    215 Mio. €
  • Fertigstellung:
    2018
Krankenhausinfrastruktur Ingenieure Klinikum Gebäudeautomation Gebäudeautomation Krankenhaus